web analytics

Feuerlauf – in Kontakt mit der inneren Kraft!

242

Der Feuerlauf ist eine gute Möglichkeit diesen neuen Ausrichtungen, Möglichkeiten, Veränderungen eine entscheidende Wende zu geben. Der erste Schritt auf ca. 800°C heißer Glut lässt uns mit unserer tiefsten inneren Kraft in Berührung kommen und schafft so gute Voraussetzungen, Veränderungsprozesse einzuleiten, zu begleiten und zu unterstützen. 

Unser Verstand, unsere Logik, unser Kopf sagt: „Das kann nicht gut gehen, 800 Grad sind einfach zu viel” und doch kann jede/r sicher und unverletzt über den Glutteppich schreiten. Die Angst, die uns Abhält über 800 Grad heiße Glut zu gehen, erkennen wir als dieselbe Angst, die uns zurückhält unsere Gewohnheiten zu verändern, Träume zu Leben oder Ziele zu verfolgen und umzusetzen. Zum richtigen Zeitpunkt „ja, ich gehe los“, oder „nein” zu sagen, bringt eine neue Qualität in unser Leben. Das so oft gesagte „NA JA” weicht einer Klarheit und Stärke bei unseren eigenen Entscheidungen und damit auch der Möglichkeit, mit unserer inneren Kraft in Verbindung zu sein.

...und dann die entscheidende Frage:
Kannst Du über das Feuer gehen...?

Seit 1992 begleite ich Menschen bei der Vorbereitung und Durchführung von Feuerläufen und konnte dadurch schon weit über tausendmal erleben, dass es möglich ist, unbeschadet 600-800°C glühende Kohlen zu durchschreiten. Es ist jedes Mal aufs Neue ein Wunder und mein Glaube in das dem Menschen innewohnende Potential wächst mit jeder Person, die den Glutteppich durchquert. Heute weiß ich: Jeder der sich gewissenhaft vorbereitet, hat die Fähigkeit, heil durch das Feuer zu gehen und hat darüber hinaus noch ein ganz anderes Potential!

Ein Sinn der Vorbereitung ist es, den Feuerlauf in den Alltag zu übertragen. TeilnehmerInnen berichten, dass sie nach dem Feuerlauf Dinge tun, die sie vorher aus Angst oder Groll nicht getan haben, wie z.B. eine alte Beziehung klären, einen neuen Job beginnen, eine lange hinausgeschobene Entscheidung für das eigene Wohlbefinden treffen, sich etwas Gutes gönnen und viele andere.

Meine Erfahrung der letzten Jahre mit dem Feuerlauf ist, dass Menschen in der Lage sind, über die Glut zu gehen, wenn sie ein lohnendes Ziel vor Augen haben und sich darauf einlassen können, sich einer Kraft zu öffnen, die den Bereich des physischen Verstehens übersteigt. Ob sie diese Kraft jetzt „innere Klarheit", „höheres Selbst", „innere Führung" oder „Gott" nennen, ist dabei nicht so wichtig, wie das konkrete Erlebnis, von dieser Kraft heil durchs Feuer geleitet zu werden. Und diese direkte Erfahrung der Kraft kann einem niemand abnehmen - weder das Fernsehen noch persönliche Erzählungen - sie lässt sich nur erleben... und dazu möchten wir Sie ganz herzlich einladen!

Martin Crillovich, Peter & Beatrix Simak

Weitere Information: www.atmos.or.atwww.simak.at
Oder schreiben sie an: peter.simak@autonomtalent.com