web analytics

Constantinus Award 2016

Auszeichnung-mit-GF-CaritasOÖ-Wir freuen uns sehr über den 3. Platz beim diesjährigen Constantinus Award gemeinsam mit der Caritas Oberösterreich und dem Projekt „Mehr Leichtigkeit und Freude in der Pflege
Veränderung in der „Neuen Welt des Arbeitens“ im Caritas Seniorenwohnhaus Schloss Hall gelingen lassen“.

 


Die innovative, personaldiconstantinusagnostische Methode konnte die Jury überzeugen und wurde mit dieser Auszeichnung belohnt.

Informationen zum Projekt:
Mehr Leichtigkeit und Freude in der Pflege
Veränderung in der „Neuen Welt des Arbeitens“ im Caritas Seniorenwohnhaus Schloss Hall gelingen lassen

Die Arbeit in der Pflege ist anspruchsvoll und körperlich sowie psychisch belastend und fordert Energie, Kraft. Die Caritas Bad Hall möchte neue Wege beschreiten um die Belastung bei MitarbeiterInnen nachhaltig zu reduzieren. Es kam die innovative AUTONOM TALENT® 3 Schritt Methode (Messen.Erkennen.Sichern) zur Anwendung. Eine objektive Messung der Herzratenvariabilität zeigt die aktuelle Situation, eine App unterstützt die MitarbeiterInnen nach einem individuellen Beratungsgespräch beim nachhaltigen Umsetzen von Übungen im beruflichen Alltag. Der Erfolg des Projekts ist im ganzen Haus spürbar. „Es zeigt sich deutlich, dass individuelle Änderungen von Gewohnheiten und Achtsamkeitsübungen die Leistungsfreude und Entscheidungsfreiheit signifikant steigern,“ sagt Angelika Krallinger, Heimleitung. Es ist erstaunlich wie die individuellen Empfehlungen, basierend auf einer objektiven 24h Messung der Herzratenvariabilität, mit motivierender Unterstützung einer App, sich positiv im Unternehmen und auf Wohlbefinden, Zusammenarbeit und das Betriebsklima auswirken. „Meine Kollegin hat gestaunt und gesagt, ich sei so anders geworden.“ So beschreibt eine Teilnehmerin die „Nebenwirkungen“ der empfohlenen Interventionen, die sie regelmäßig durchführte. Sie empfindet insgesamt einen achtsameren Umgang miteinander, mehr Freude und Gelassenheit, mehr Energie und Wohlbefinden. Und im Job: Stress und Überforderung lassen nach, dafür wächst die Entscheidungsfreude und die Arbeitszufriedenheit.